Zero Sugar beflügelt Coca-Cola-Geschäft in Deutschland

Der Erfolg der kalorienfreien Coca-Cola Zero Sugar beflügelt das Geschäft des US-Getränkeriesen in Deutschland.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Coca-Cola steigerte den Umsatz in Deutschland im vergangenen Jahr nach Unternehmensangaben insgesamt um 4 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro.
Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa/dpa Coca-Cola steigerte den Umsatz in Deutschland im vergangenen Jahr nach Unternehmensangaben insgesamt um 4 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro.

Berlin - Der Erfolg der kalorienfreien Coca-Cola Zero Sugar beflügelt das Geschäft des US-Getränkeriesen in Deutschland.

Die Nachfrage nach der zuckerfreie Variante des Erfrischungsgetränke-Klassikers sei im vergangenen Jahr erneut im zweistelligen Prozentbereich gewachsen, sagte eine Unternehmenssprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Schlechter lief allerdings das Geschäft mit Mineralwasser.

Insgesamt steigerte Coca-Cola den Umsatz in Deutschland im vergangenen Jahr um 4 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro, wie das für Abfüllung, Verkauf und Vertrieb zuständige Unternehmen Coca-Cola European Partners mitteilte. Dabei kamen Wachstumsimpulse auch von den Monster Energy Drinks und der Eistee-Marke Fuze Tea. Rückläufig waren dagegen die Umsätze der konzerneigenen Wassermarken Apollinaris und Vio.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren