So gut wie lange nicht: Umsatzrekord für Baugewerbe

Die Niedrigzinsen sorgen für einen Bauboom in Deutschland. Seit dem Jahr 2000 war der Umsatz nicht mehr so hoch. Auch die Erlöse kletterten zum fünften Mal in Folge.
| dpa/az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
In Deutschland herrscht ein Bauboom wie seit dem Jahr 2000 nicht mehr.
dpa In Deutschland herrscht ein Bauboom wie seit dem Jahr 2000 nicht mehr.

Wiesbaden - Extrem niedrige Zinsen sorgen für einen Bauboom in Deutschland. Im vergangenen Jahr war der Umsatz so hoch, wie seit 2000 nicht mehr.

Die Erlöse kletterten zum fünften Mal in Folge auf nun rund 66,8 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Ein höherer Umsatz wurde zuletzt im Jahr 2000 mit gut 72,1 Milliarden Euro erzielt.

Im Vergleich zum Vorjahr kletterten die Erlöse um 1,3 Prozent. Die Orderbücher füllten sich kräftig: Verglichen mit dem Jahr 2014 gingen nominal 5,2 Prozent mehr Aufträge ein. Deren Volumen war mit gut 59 Milliarden Euro das umfangreichste seit dem Jahr 1999 (64,6 Mrd Euro). Die Statistik erfasst Betriebe mit mindestens 20 Mitarbeitern.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen