Siemens erhält milliardenschweren Bahnauftrag aus Ägypten

Die Bahntechniksparte des Technologiekonzerns Siemens hat einen milliardenschweren Auftrag aus Ägypten erhalten. Der Vertrag umfasst die Lieferung eines umfassenden Bahnsystems und beinhaltet die erste Hochgeschwindigkeitsstrecke des Landes mit elektrifiziertem Passagier- und Güterverkehr, wie Siemens Mobility am Mittwoch mitteilte. Den Auftragswert für Siemens bezifferte das Unternehmen auf etwa drei Milliarden US-Dollar. Neben den Münchnern sind noch die beiden Unternehmen Orascom Construction sowie The Arab Contractors im Boot.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Güterzug fährt in Ägypten.
Ein Güterzug fährt in Ägypten. © Siemens AG/dpa/Illustration
München

© dpa-infocom, dpa:210901-99-49305/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen