Krise? Aber sicher!

Wer Glück hat, für den bringt die Krise sogar Profit - Frank Müller, Leiter der AZ-Aktuell-Redaktion, über die Rezession und die Folgen.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Angst in der Wirtschaftskrise: drohender Jobverlust
AP 2 Die Angst in der Wirtschaftskrise: drohender Jobverlust
Frank Müller, Ressortleiter AZ-Aktuell
Martha Schlüter 2 Frank Müller, Ressortleiter AZ-Aktuell

Wer Glück hat, für den bringt die Krise sogar Profit - Frank Müller, Leiter der AZ-Aktuell-Redaktion, über die Rezession und die Folgen.

Stell Dir vor, es ist Krise, und keiner merkt’s: Was wir über die globale Rezession täglich lesen und was wir von ihr spüren, das klafft für viele auf groteske Weise auseinander.

Gerade eben noch haben wir unsere Lieben zur Weihnachtszeit auf Rekordniveau beschenkt, dann machten wir uns auf in den alljährlichen Skiurlaub. Der geht jetzt nahtlos über in den Jahresanfangskaufrausch: Ob es nicht doch an der Zeit ist, die 2500 Euro Abwrackprämie zu nutzen, um endlich die alte Kiste in die ewigen Jagdgründe zu rollen und sich einen schicken neuen Viertürer zu gönnen?

Machen wir uns nichts vor, die Krise ist da: miserable Zahlen, düstere Prognosen, teure Hilfspakete. Alleine die Hiobsbotschaften von gestern würden ausreichen für eine landesweite Depression.

Nur: Tatsache ist auch, dass die Auswirkungen all dessen höchst unterschiedlich sind. Wer das Glück hat, in einem gesicherten Job durch die nächsten ein, zwei Jahre zu kommen, der profitiert vielleicht sogar von höherem Kinderzuschuss, niedrigerer Steuer und herabgesetztem Kassenbeitrag. Zumal da die Preise eher sinken als steigen, das Inflationsgespenst hat erstmal Pause.

Doch es gibt eben auch die Verlierer: Menschen werden ihren Job verlieren, Firmen werden pleite gehen. Und wer sich eigentlich vorgenommen hatte, 2009 durchzustarten, als Wiedereinsteigerin in den Beruf nach der Kinderpause vielleicht, bekommt schon jetzt zu spüren, dass die Zeiten andere sind.

Die Krise sei immer auch eine Chance, heißt es stets. Ein Einschnitt wird sie für viele allemal.

Die Angst in der Wirtschaftskrise: drohender Jobverlust
Meinung: Krise? Aber sicher! - Aktuell - Abendzeitung München

Foto: AP
Frank Müller, Ressortleiter AZ-Aktuell
Meinung: Krise? Aber sicher! - Aktuell - Abendzeitung München

Foto: Martha Schlüter
  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren