Ifo: Konjunktur im Euroraum erholt sich

Die Stimmung der Wirtschaft im Euroraum hat sich weiter aufgehellt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Am besten ist das Wirtschaftsklima zurzeit in Litauen, Irland, den Niederlanden, Slowenien und Deutschland.
Jens Büttner/Archiv/dpa Am besten ist das Wirtschaftsklima zurzeit in Litauen, Irland, den Niederlanden, Slowenien und Deutschland.

Die Stimmung der Wirtschaft im Euroraum hat sich weiter aufgehellt.

München - Im Euroraum hat sich die Stimmung der Wirtschaft weiter aufgehellt. "Die konjunkturelle Erholung nimmt Fahrt auf", sagte der Präsident des Ifo-Instituts, Clemens Fuest, in München. Die befragten Experten schätzen die aktuelle Lage im laufenden Quartal günstiger ein.

Die Erwartungen für das kommende halbe Jahr seien sogar deutlich positiver als im Vorquartal. "Das beste Wirtschaftsklima herrscht derzeit in Litauen, Irland, den Niederlanden, Slowenien und Deutschland", sagte Fuest. In Österreich und Spanien verbesserten sich die Klimasalden deutlich ins Positive, in Frankreich nur knapp. "Das Wirtschaftsklima ist nur noch in Griechenland, Italien und Portugal ungünstig."

Lesen Sie auch: Erhöhungen kräftig bemerkbar - Reallöhne steigen dank geringer Inflation

Der Wirtschaftsklima-Index für den Euroraum verbesserte sich im ersten Quartal von 8,2 auf 17,2 Saldenpunkte - der beste Wert seit Herbst 2015. Das Ifo-Institut hatte 340 Experten aus vielen Ländern zur Konjunkturentwicklung und den Wirtschaftsdaten in ihrem jeweiligen Beobachtungsgebiet befragt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen