12. Süddeutscher Pflegetag

In Großhadern steht im Oktober wieder Weiterbildung auf dem Programm
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Fortbildung in der Pflege ist für alle Beteiligten unerlässlich.
dpa Fortbildung in der Pflege ist für alle Beteiligten unerlässlich.

In Großhadern steht im Oktober wieder Weiterbildung auf dem Programm

Am Klinikum der Universität München, Campus Großhadern, findet am 5. Oktober der 12. Süddeutsche Pflegetag statt. Er richtet sich an Pflege- und Leitungskräfte. Damit bietet das Klinikum eine attraktive Informationsplattform für hoch qualifizierte und motivierte Pflegekräfte an. Beleuchtet werden zum Beispiel die Themen „Arbeitszufriedenheit“, „Älterwerden im Beruf“ (hier erzählt eine OP-Schwester aus Großhadern, die bereits in Rente ist, von ihren Erfahrungen) und „Personalgewinnung“ - das alles vor dem bekannten Hintergrund, dass der Pflegeberuf sich in einer schwierigen Situation befindet und immer mit dem positiven Ansatz: Wie gehe ich konstruktiv mit den Herausforderungen des Berufes um? Ein zentraler Beitrag beschäftigt sich mit dem Thema „Stellenabbau im Pflegedienst der Krankenhäuser: Hintergründe, Entwicklungen und Auswirkungen.“ Die Tagungsgebühren betragen bei einem Zahlungseingang bis 16. August 2010 für Pflegekräfte 50 Euro (35 ermäßigt). An der Tageskasse: 75 Euro. Der Pflegedienst am Klinikum der LMU veranstaltet regelmäßig Pflegekongresse und lockt damit rund 1000 Pflegende zu Fortbildungen an. Dabei stehen Themen der Verbesserung der eigenen Arbeit zu Gunsten der Patientenversorgung im Vordergrund. Internet: pflege.klinikum-grosshadern.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren