WhatsApp bald mit neuer Status-Funktion

Da hat sich jemand aber ziemlich inspirieren lassen: WhatsApp führt eine neue Status-Funktion ein, die ganz eindeutig an Snapchat erinnert.
| (sas/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Da hat sich jemand aber ziemlich inspirieren lassen: WhatsApp führt eine neue Status-Funktion ein, die ganz eindeutig an Snapchat erinnert.

Die Gerüchte sind wahr: Nach Instagram führt jetzt auch WhatsApp eine Funktion ein, die ganz offensichtlich sehr stark von Snapchat inspiriert wurde. Es handelt sich um eine Erweiterung der Status-Funktion. Statt nur kurze Sätze zu schreiben, können die Nutzer ihren Freunden schon bald per Foto und Video mitteilen, was sie gerade tun - und nach 24 Stunden wird alles automatisch gelöscht. Das Feature wird nach und nach für alle User verfügbar sein.

Wie man seinen WhatsApp-Account perfekt einrichtet, erfahren Sie in diesem Buch

Die App bekommt damit auch einen neuen "Status-Knopf", mit dem die Updates aufrufbar sind. WhatsApp-Mitgründer Jan Koum kündigte die Neuerung am Dienstag in einem Blogpost an. Dabei erinnerte er an die Anfänge des Messenger-Dienstes im Jahr 2009 - damals war der Status das einzige Feature.

Erst nach und nach kamen weitere Funktonen hinzu, wie zum Beispiel das Versenden von Fotos, Videos oder Sprachnachrichten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren