Superstars bringen eigenen Streaming-Dienst an den Start

Jay Z hat ein neues Mega-Projekt gestartet: In New York präsentierte er mit berühmten Kollegen einen neuen Musik-Streaming-Dienst.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Tidal ist das neue Projekt vom Power-Paar der Musikbranche: Jay Z Und Beyoncé
Charles Sykes/Invision/AP Tidal ist das neue Projekt vom Power-Paar der Musikbranche: Jay Z Und Beyoncé

Die Superstars der Musikszene haben sich zusammengeschlossen und einen neuen Streaming-Dienst für Musik namens Tidal an den Start gebracht. Initiator des Projekts ist Jay Z (45, "Empire State of Mind"). Beim #TIDALforALL-Event am Montag in New York waren laut Medienberichten unter anderem seine Ehefrau Beyoncé (33), Rihanna (27), Madonna (56), Alicia Keys (34) und Nicki Minaj (32) vor Ort.

Beyoncé und Jay Z sind das Power-Paar der Musikbranche: Auf MyVideo sehen Sie die beiden zusammen bei der Arbeit

Die Veranstaltung war der Start des neuen Services, die als erste Künstler-eigene Plattform für Musik und Videos angekündigt wurde. Auch Usher, Daft Punk, Arcade Fire, Jack White und Jason Aldean waren vor Ort.

Alicia Keys sagte laut "Mail Online" bei der Präsentation von Tidal: "Wir sind zusammengekommen, um mit einer gemeinsamen Stimme zu sprechen in der Hoffnung, dass heute einer dieser besonderen Moment sein wird, der die Musikgeschichte verändern wird." Um sein Projekt zu verwirklichen, hatte Jay Z das schwedische Unternehmen Aspiro für 56 Millionen Dollar übernommen. Seine anwesenden Kollegen sind alle Miteigentümer von Tidal. Vor allem Spotify wollen die Musiker mit ihrer eigenen Plattform Konkurrenz machen.

"Unser Ziel ist einfach", sagte Alicia Keys: "Wir wollen einen besseren Service und ein besseres Erlebnis schaffen - für die Fans und die Künstler. Wir glauben, dass es im Interesse aller ist, den Wert von Musik zu bewahren und eine gesunde, stabile Musikindustrie für die kommenden Jahre zu sichern."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren