Steht das iPhone 8 schon wieder vor dem Aus?

Smartphones fristen meist ein kurzes Dasein: Heute noch das Nonplusultra, morgen schon veraltet. Apple könnte das aber nun auf die Spitze treiben und das iPhone 8 schon nach einem Jahr wieder aus den Regalen nehmen.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Parallel mit dem iPhone X wurde erst im September 2017 auch das iPhone 8 von Apple vorgestellt. Jetzt machen Gerüchte die Runde, dass bereits das Aus der achten Generation Smartphone aus Cupertino beschlossene Sache sein könnte. So offenbarte der renommierte Analyst Ming-Chi Kuo auf dem Portal "MacRumors" seine Prognose, dass Apple noch in diesem Jahr einen Nachfolger auf den Markt bringen wird, der das iPhone 8 aus den Regalen verdrängen könnte. Hier gibt es das derzeitige Apple-Flaggschiff - das iPhone X

Das neue Gerät solle bereits einige Features des iPhone X enthalten, darunter auch die Face-ID, und über ein LCD-Display verfügen. Preislich soll das neue Smartphone deutlich unterhalb des Flaggschiffs X angesiedelt werden, deswegen würde auch kein hochwertigerer OLED-Bildschirm verbaut sein. Traditionell stellt Apple seine Geräte im Herbst vor, damit könnte bereits nach einem Jahr das iPhone 8 wieder von der Bildfläche verschwinden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren