Noch intuitiver: Apple verpasst "GarageBand" ein massives Update

Wer gerne mit den Musikprogrammen "GarageBand" und "Logic Pro X" hantiert, kann sich über umfangreiche Neuerungen für die professionelle Software freuen. Welche neuen Features nun vorhanden sind, erfahren Sie hier.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Egal ob Hobby-Musiker, Fortgeschrittene oder weltberühmte Profis: Wenn es darum geht, schnell und zuverlässig Tracks zu bauen, schwören die meisten von ihnen auf das Musikprogramm "GarageBand". Nun hat Apple bekanntgegeben, dass es für die beliebte Software ein umfangreiches Update geben wird, das viele neue Features einführt und für jede unterstützte Hardware verfügbar ist - egal ob iPhone, iPad oder Mac.

Den Film über Apple-Gründer Steve Jobs gibt es hier zu kaufen

Die größte Neuerung ist die Einführung des "Alchemy Synthesizers", welcher laut des Unternehmens 150 neue Synthesizerpatches beinhalten soll. Apple hatte sich dessen Hersteller Camel Audio Anfang 2015 einverleibt, nun können "GarageBand"-Nutzer also von dieser Übernahme profitieren. Zudem soll eine überarbeitete Suchfunktion dabei helfen, bestimmte Musikinstrumente und Effekte schneller ausfindig machen zu können. Weitere Neuerungen sind neue Mischeffekte, etwa Verzerrungen oder Delays, ein sogenannter Overdrive-Modus sowie der Audio-Effekt Bitcrusher.

Das ist neu bei "Logic Pro X"

Doch damit hat es sich noch nicht: Auch das Aufnahme- und Mischprogramm "Logic Pro X" wird runderneuert. 192 zusätzliche Busses verspricht Apple hier, ebenso wie ein benutzerfreundlicheres Interface und überarbeitete Zoom- und Trimm-Funktionen. All das soll zudem mit der neuen "Touch Bar" kompatibel sein, die Apple bei der neusten Mac-Generation eingeführt hat.

Susan Prescott, Vice President of Applications Product Marketing von Apple, sagt über die Updates: "Musik war immer Teil der DNS von Apple und wir freuen uns, weitere unterhaltsame und leistungsfähige Updates für unsere Apps zur Musikproduktion, GarageBand für iOS und Logic Pro X, zu liefern." Beide Updates sind bereits verfügbar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren