Google erinnert mit einem Doodle an LGBT-Aktivist Franklin Kameny

Anlässlich des Pride Month erinnert Google mit einem Doodle an den US-amerikanischen LGBT-Aktivisten Franklin Kameny.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mit diesem Doodle erinnert Google an den LGBT-Aktivisten Franklin Kameny.
Mit diesem Doodle erinnert Google an den LGBT-Aktivisten Franklin Kameny. © Google [Screenshot]

Google erinnert anlässlich der Pride Month Juni mit einem Doodle an den Astronomen und LGBT-Aktivisten Franklin Kameny (1925-2011). Der US-amerikanische "Vater der Schwulenrechtsbewegung" ist mit dafür verantwortlich, dass Homosexualität in den USA im Jahr 1973 von der Liste psychischer Krankheiten gestrichen wurde. 2012 wurde posthum ein Asteroid nach Franklin Kameny benannt: (40463) Frankkameny.

Der Pride Month findet jedes Jahr im Juni statt. Weltweit demonstrieren Millionen Menschen dabei für die Rechte der LGBT-Community.

In unregelmäßigen Abständen feiert der Suchmaschinengigant meist eher unrunde Geburtstage, Todestage, Jubiläen oder Erfindungen mit Animationen auf der Startseite.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren