Frauen-WM 2019: Alle Spiele live im Stream

Am heutigen Freitag ertönt der Anpfiff zur diesjährigen Fußballweltmeisterschaft der Frauen in Frankreich. So verpassen Fans keines der 52 anstehenden Spiele.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Schaffen es die USA, bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019 ihren Titel zu verteidigen? Das wird sich in den kommenden Wochen zeigen. Die deutschen Frauen werden auf jeden Fall ihr Bestes geben, um ihren dritten Weltmeistertitel nach Hause zu holen. Und sind wir mal ganz ehrlich: Viel schlechter als ihre männlichen Kollegen bei der WM 2018 können die Nationalspielerinnen ihre Sache wohl nicht machen. Am Freitagabend ertönt der Anpfiff zum Eröffnungsspiel von Gastgeber Frankreich gegen Südkorea, Deutschland muss erstmals am Samstagnachmittag gegen China ran. So sehen Sie alle Spiele der Frauen-WM.

Hier gibt es die Dokumentation "11 Freundinnen - Sie wollen nicht nur spielen"

Einige Matches gibt es nur im Stream

Für Fans ist es gar nicht so einfach, alle Spiele zu verfolgen, denn einige Paarungen werden nicht im TV übertragen. Zumindest online gibt es allerdings alle Spiele zu sehen. Für Matches, die auch klassisch im Fernsehen gezeigt werden, bietet sich natürlich die TV-Übertragung an.

Das Erste und das ZDF zeigen ausgewählte Partien im Wechsel. Während das ZDF etwa am Freitagabend das Eröffnungsspiel ausstrahlt, ist am Samstag das erste Spiel der deutschen Frauen im Ersten zu sehen. Deutschlands Spiel gegen Spanien am kommenden Mittwoch läuft wieder im ZDF, während die Partie gegen Südafrika am 17. Juni vom Ersten übertragen wird. Das Finale wird am 07. Juli ebenfalls im Ersten zu sehen sein, das Spiel um Platz 3 zeigt das ZDF einen Tag zuvor.

Matches, die im TV laufen, lassen sich wahlweise auch im Stream verfolgen. Dazu müssen Nutzer nur auf den jeweiligen Senderseiten (Das Erste/ZDF) vorbeisurfen. Zudem bieten sich die iOS- und Android-Apps der Sender für Smartphone- und Tablet-Nutzer an. Auch hier kann das aktuelle Fernsehprogramm vom Ersten und des ZDF einfach kostenlos gestreamt werden.

Weitere Paarungen werden ebenfalls von den Sendern übertragen, allerdings teilweise nur auf "sportschau.de" oder "zdfsport.de". Auf der Seite der "Sportschau" gibt es eine Übersicht, die auflistet, wo die einzelnen Partien zu sehen sein werden. Bei vielen Matches der K.o.-Phase, also ab dem Achtelfinale, steht derzeit allerdings noch nicht fest, wo genau sie gezeigt werden sollen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren