Apple veröffentlicht Update für iOS 9

Lange mussten die Apple-Nutzer nicht warten: Schon eine Woche nach dem Launch des neuen Betriebssystems iOS 9 bringen die Cupertinos ein Bugfix heraus. Welche Fehler behoben wurden und welche nicht, erfahren Sie hier.
| (emk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Das erste Update für iOS 9 hat bereits ein paar kleine Fehler behoben
Apple Das erste Update für iOS 9 hat bereits ein paar kleine Fehler behoben

Das Smartphone hat für viele Menschen den Wecker ersetzt. Blöd nur, wenn es dann morgens keinen Mucks mehr von sich gibt. Für viele Nutzer eines iPhone, iPad oder iPod touch hat das neue Betriebssystem iOS 9 genau dieses peinliche Problem mit sich gebracht. Die Weck-Misere wurde nun allerdings von Apple wieder behoben, dank des hastig hinterhergeschobenen Bugfix-Update 9.0.1. Das meldet unter anderem die Tech-Webseite "chip.de".

Wie hat das mit Apple angefangen? Hier können Sie die autorisierte Biografie des Apple-Masterminds Steve Jobs bestellen

 

Diese Bugs wurden ebenfalls gefixt

 

Ebenso nervte einige iOS-9-Nutzer, dass der Assistent nach dem Aktualisieren nicht mehr vollständig ausgeführt wurde, auch dieser Bug wurde gefixt. Außerdem wurden die Fehler beim Safari-Browser und der Fotos-App behoben, bei denen zuvor das Pausieren von Videos dafür sorgte, dass ein verzerrtes Bild angezeigt wurde.

 

 

 

 

Diese Bugs bestehen weiterhin

 

Weiterhin zittern müssen die Apple-Fans, die Probleme mit der Sicherheit ihrer Gerätesperrung befürchten: Das Problem der Lockscreen-Sicherung, die durch eine Siri-Eingabeaufforderung recht einfach umgangen werden kann, besteht offenbar weiterhin. iOS 9 hat zudem für einige Nutzer den Nachteil, dass die Uhrzeit nicht richtig angezeigt wird. Dieser Bug soll ebenfalls noch nicht gefixt sein. Das zweite Update ist aber schon in der Mache: Apple verteilt iOS 9.1 bereits an Entwickler und registrierte User zum Test.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren