Apple Fitness+ auch in Deutschland: Das erwartet sportbegeisterte User

Apple bringt Fitness+ im Herbst auch nach Deutschland. Was sportbegeisterte Userinnen und User in dem Fitness-Service erwartet.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Fitness+ ist der erste Fitness Service speziell für die Apple Watch.
Fitness+ ist der erste Fitness Service speziell für die Apple Watch. © imago/Panthermedia

Im Rahmen der diesjährigen Herbst-Keynote von Apple gab das Unternehmen am Dienstag unter anderem bekannt, dass der spezielle Fitness-Service Fitness+ für die Apple Watch am 27. September auch in Deutschland erscheint. 

Nutzerinnen und Nutzer jedes Fitnesslevels können damit Körper und Geist trainieren, so das Versprechen. Im erweiterten Angebot sind neue Trainings, geführte Meditationen und entspannendes Körpertraining mit Pilates. Kraft- und Core-Trainings sowie Yoga waren zuvor schon besonders beliebt.

Außerdem führt Fitness+ ein neues Workout-Programm ein, mit dem man sich auf die Schneesaison vorbereiten kann. Entwickelt wurde es zusammen mit dem zweifachen Olympia-Goldmedaillengewinner und fünffachen Ski-Weltmeister Ted Ligety (37). Das Ziel des Programms ist es, Kraft, Gleichgewicht und Ausdauer der Nutzerinnen und Nutzer zu verbessern.

An den neuen Gruppenworkouts mit SharePlay können zudem Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen trainieren und sich gegenseitig motivieren.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Trainieren mit den Stars

Und auch die beliebte Serie "Künstler:innen im Spotlight" wird ausgeweitet. So wird es neue Trainings mit US-Star Billie Eilish (19), dem Briten Calvin Harris (37), den Imagine Dragons und Rapperin Nicki Minaj (38) geben - mit jeweils einer gesamten Trainingsplaylist pro Künstler. Vier Wochen lang erscheinen immer montags neue Einheiten für unterschiedliche Sportarten wie Radfahren, Rudern, HIIT, Kraft, Yoga, Tanz oder Laufband mit Musik aus allen Genres.

Und noch eine beliebte Fitness+-Funktion setzt im Herbst weiter auf prominente Unterstützung. In der Kategorie "Zeit fürs Gehen" teilen einflussreiche Persönlichkeiten der Welt ihre Geschichten, Fotos und Musik mit den Abonnentinnen und Abonnenten. In der zweiten Staffel dieser Serie sind nun auch die Singer-Songwriterinnen Bebe Rexha (32) und Camila Cabello (24) dabei sowie die Country-Musikerin und Schauspielerin Reba McEntire (66), Aktivistin und Gründerin der Me Too-Bewegung Tarana Burke (48), der Profibasketballer und zehnfache NBA-All-Star Carmelo Anthony (37) und die Schauspielerin, Aktivistin und Autorin Gabrielle Union (48).

Fitness+ erscheint auf Englisch mit Untertiteln in sechs Sprachen. 

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren