Apple AirPods überraschend erhältlich und direkt ausverkauft

Überraschend hat Apple seine neuen Bluetooth-Kopfhörer, die AirPods, an den Start gebracht. Innerhalb von Minuten waren diese ausverkauft.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Eigentlich sollten die AirPods von Apple im Oktober auf den Markt kommen, doch erst jetzt - kurz vor Weihnachten - sind sie erschienen. Man sei noch nicht bereit für eine Veröffentlichung, hieß es Ende Oktober von Seiten Apples, denn man wolle ein Produkt nicht veröffentlichen, bevor es auch wirklich fertig sei. Und genau das ist jetzt offensichtlich der Fall. Apple gibt bekannt, dass die kabellosen Kopfhörer online nun in über 100 Ländern erhältlich sind und ab der kommenden Woche auch in den Apple Stores vorrätig sein sollen.

Das passende iPhone zu den neuen AirPods bekommen Sie hier

Das allerdings, wie zuvor schon zu erwarten war, zu einem stolzen Preis: Die Bluetooth-Kopfhörer, inklusive Ladecase, kosten fast 180 Euro. Wer nicht schnell genug war - und das dürften die meisten der Kunden sein - der muss allerdings etwas auf die Kopfhörer warten, wenn er sie online bestellt. Innerhalb von wenigen Minuten waren die AirPods im Netz bereits ausverkauft. Wer rechtzeitig zuschlagen konnte, der soll die Kopfhörer voraussichtlich in der kommenden Woche zugestellt bekommen, alle anderen müssen noch einmal rund sechs Wochen warten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren