Testspiel im Ticker zum Nachlesen: TSV 1860 München gegen Hansa Rostock - Endstand 3:1

Der TSV 1860 entscheidet den einzigen Härtetest vor dem Start ins neue Drittliga-Jahr gegen Hansa Rostock mit 3:1 für sich - der Ticker zum Nachlesen.

| Bernhard Lackner
X
Sie haben den Liveticker der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Teilen
Lädt...

Spielende

Schluss! Die Löwen gewinnen den einzigen Härtetest vor dem Start in die zweite Halbserie gegen Hansa Rostock mit 3:1 für sich. Wir verabschieden uns hiermit aus dem AZ-Liveticker und wünschen ein schönes Wochenende - bis zum nächsten Mal!

Martens kommt nochmal zu einem guten Abschluss, aber wieder ist Hiller da und pariert.

Moll zirkelt einen Ball aus dem Mittelfeld in den Strafraum auf Tallig, der die Kugel sogar kontrollieren und quer legen kann. Das Zuspiel kommt aber etwas zu ungenau für den mitgelaufenen Linsbichler.

Auswechslung TSV 1860 München - Lorenz Knöferl kommt für Marcel Bär

TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Marcel Bär kommt Lorenz Knöferl.

Auswechslung TSV 1860 München - Lorenz Knöferl kommt für Fabian Greilinger

TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Fabian Greilinger kommt Lorenz Knöferl.

Rostock liefert hier in der zweiten Halbzeit eine wirklich schwache Vorstellung und bringt nach vorne wirklich überhaupt nichts zustande. Das soll allerdings nicht heißen, dass die Löwen hier eine schwache Leistung zeigen.

Linsbichler nimmt auf rechts Tempo auf und spielt den Ball scharf vor den Strafraum zu Tallig. Der kommt an einem ersten Gegenspieler vorbei, scheitert aber am zweiten.

Bei den Löwen wird gleich nochmal gewechselt. Michael Köllner hat eben seine beiden Junglöwen Knöferl und Morgalla zu sich gerufen.

Den Löwen scheinen die drei Treffer gut getan zu haben. Das Team von Michael Köllner lässt den Ball gut laufen und sorgt immer mit Steilpässen für Tempoverschärfungen.

Die Löwen-Fans zeigen sich euphorisiert und singen schon von Meisterschaft und Pokal. Streng genommen ist beides ja noch drin in dieser Saison...

Tor! 3:1 - Marcel Bär

Gleich der nächste Treffer hinterher! Die Löwen schalten blitzschnell um, sodass Deichmann auf dem rechten Flügel Platz hat. Der fackelt nicht lange und schlägt den Ball halbhoch vor den Strafraum zu Bär, der die Kugel aus vollem Lauf an Kolke vorbeischiebt. Wieder ein toller Abschluss der Sechzger!

Fast der Ausgleich! Verhoek nimmt den Ball im Strafraum mit dem Rücken zum Tor, dreht sich blitzschnell und schließt mit links ab - Hiller ist aber zur Stelle.

Staude mit einem hohen Ball nach vorne zu Linsbichler. Der Österreicher legt sich den Ball vor dem Strafraum direkt rüber auf den linken Fuß, sein Schuss wird aber von Rhein abgeblockt. Schade!

Auswechslung TSV 1860 München - Tim Linsbichler kommt für Stefan Lex

TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Stefan Lex kommt Tim Linsbichler.

Auswechslung TSV 1860 München - Erik Tallig kommt für Dennis Dressel

TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Dennis Dressel kommt Erik Tallig.

Tor! 2:1 - Fabian Greilinger

Und gleich das nächste Tor hinterher! Greilinger fasst sich auf dem linken Flügel ein Herz und zündet einfach mal den Turbo. Der Youngster zieht bis zum gegnerischen Strafraum in vollem Tempo durch und vollendet sehenswert per Vollspannschuss aus vollem Lauf rechts unten ins Tor - eine sehr sehenswerte Aktion des Junglöwen.

Tor! 1:1 - Stefan Lex

Da ist der Ausgleich für die Löwen! Lex taucht nach einem Steilpass von Staude völlig frei vor Rostock-Keeper Kolke auf und schiebt dem Schlussmann den Ball durch die Hosenträger.

Michael Köllner hat mit dem Wechsel eben umgestellt: Yannick Deichmann rückt auf die Willsch-Position rechts hinten, seinen Platz nimmt Staude ein.

Auswechslung TSV 1860 München - Quirin Moll kommt für Marius Willsch

TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Marius Willsch kommt Quirin Moll.

Auswechslung TSV 1860 München - Keanu Staude kommt für Richard Neudecker

TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Richard Neudecker kommt Keanu Staude.

Tor! 0:1 - John Verhoek

Da ist die Führung für Rostock! Hansa mit einer guten Freistoß-Flanke aus dem linken Halbfeld vor das Tor von Hiller, der sich mit Salger und Belkahia nicht ganz einig ist. Verhoek reagiert am schnellsten und schiebt den Ball unbedrängt ins Tor.

Die Löwen kommen auf rechts über Willsch und Bär nach vorne, doch die Hereingabe des Angreifers wird locker geklärt.

Anpfiff 2. Halbzeit

Weiter geht's mit Durchgang zwei. Treffen die Löwen zum Jahresauftakt noch ins Schwarze?

Halbzeitpause

Das war's auch schon mit dem ersten Durchgang. Noch warten wir auf die ersten Tore im Härtetest der beiden Ex-Bundesligisten.

Hinter dem Tor der Löwen machen sich schon zahlreiche Einwechselspieler warm. Michael Köllner wird zur Halbzeit wohl ordentlich durchrotieren.

Es tut sich weiter recht wenig hier in der Gloria Sports Arena in Belek. Rostock hat mittlerweile mehr vom Spiel und lässt den Ball gut laufen, die Löwen stehen hinten aber sicher und lassen kaum etwas zu. Nach vorne geht aber ziemlich wenig.

Rostock mit einer guten Freistoßposition rund 20 Meter halblinks vor dem Tor, doch der Ball landet in der Mauer.

Rostock versucht es bei einem Freistoß auf dem rechten Flügel mit einer Variante. Statt einer Flanke bringt Verhoek einen scharfen Flachpass an den Strafraumrand zu einem freistehenden Mitspieler, der sofort abziehen will. In der Mitte wird allerdings ein Löwe gefoult, daher gibt's Freistoß für die Sechzger.

Neudecker wird im Mittelkreis von Fröde heftig umgegrätscht, kommt aber ohne Verwarnung davon. Solche Aktionen braucht's eigentlich nicht in einem Testspiel! Neudecker hat den Zweikampf zum Glück unverletzt überstanden und steht gleich wieder.

Beiden Teams sind die Anstrengungen der vergangenen Tage durchaus anzumerken. Viel Tempo ist nicht drin im Spiel, auch vor den Toren tut sich bislang wenig.

Neudecker mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld, doch die Flanke des Spielmachers landet genau in den Armen von Keeper Kolke. Dabei hatten die Löwen doch in den vergangenen Tagen so fleißig an ihren Standards gefeilt...

Deichmann geht im gegnerischen Strafraum etwas robust in den Luftzweikampf mit Rhein. Der bleibt kurz liegen, kann aber weiterspielen.

Erste dicke Chance für die Rostocker! Meißner mit einer starken Ecke von der rechten Seite auf Schumacher, der im Strafraum einigermaßen unbedrängt zum Kopfball kommt. Hiller ist aber zur Stelle und pariert - wie man es von ihm gewohnt ist - blitzschnell.

Die Löwen halten hier bislang richtig gut mit, ein Klassenunterschied lässt sich nicht erkennen.

Die Löwen können sich auch in Belek auf die Unterstützung ihrer treuen Fans verlassen. Auf der Tribüne hat die AZ übrigens drei Spione von Türkgücü München entdeckt: Trainer Andreas Heraf, Geschäftsführer Max Kothny und den sportlichen Leiter Roman Plesche.
Die Löwen können sich auch in Belek auf die Unterstützung ihrer treuen Fans verlassen. Auf der Tribüne hat die AZ übrigens drei Spione von Türkgücü München entdeckt: Trainer Andreas Heraf, Geschäftsführer Max Kothny und den sportlichen Leiter Roman Plesche. © me

Nun eine erste Möglichkeit für Rostock. Verhoek wird durch die Schnittstelle zwischen Steinhart und Salger geschickt und umkurvt Hiller, schießt den Ball aber aus spitzem Winkel ans Außennetz.

Die Ecke bringt nichts ein, doch kurz darauf dürfen die Löwen nochmal ran. Lex zirkelt den Ball vor das Tor an den Fünfer, wo Belkahia hochsteigt, den Ball aber über den Kasten köpft.

Kolke hat Probleme bei einem Rückpass und wird von Bär unter Druck gesetzt, die Löwen können aber kein Kapital draus schlagen. Weiter geht's mit Ecke für die Münchner, die hier in den ersten Minuten gleich Tempo machen.

Anpfiff 1. Halbzeit

Auf geht's - Rostock stößt an!

Da sind sie ja - und wie immer wird die Mannschaft von den anwesenden Fans lautstark begrüßt. Gleich kann's losgehen!

Die Rostocker sind schon auf dem Platz und spielen sich schon mal ein paar Pässe zu. Die Löwen lassen noch auf sich warten...

Kurz vor Anpfiff des Testspiels trudeln News zu einem alten Bekannten ein. Sascha Mölders hat einen neuen Klub gefunden und geht zukünftig als spielender Co-Trainer für Regionalligist Sonnenhof Großaspach auf Torejagd. Mehr Infos hier!

Die äußeren Bedingungen sind übrigens richtig gut: Das Thermometer zeigt 17 Grad. Der Himmel ist zwar bewölkt, nach Niederschlag schaut es aber nicht aus.

"Das Ergebnis ist zweitrangig", sagte Sport-Boss Günther Gorenzel gestern und ließ durchblicken, dass 1860 den Konterfußball der letzten beiden Drittligaspiele vor der Winterpause beibehalten und verfeinern wolle. Ob das heute schon gelingt?

Die Aufstellung ist da! Michael Köllner verzichtet gegen Rostock auf große Experimente und bringt eine erste Elf, die so auch in der Liga starten könnte. Nicht mit dabei sind die zuletzt angeschlagenen Merveille Biankadi und Niklas Lang.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Liveticker! Die Löwen testen heute Mittag gegen Zweitligist Hansa Rostock – Anpfiff ist um 12.30 Uhr deutscher Zeit!

Teilen