Wird Robert Pattinson der neue Batman?

Michael Keaton, George Clooney und Ben Affleck: Sie alle sorgten in Gotham City bereits für Recht und Ordnung. Jetzt wird ein neuer Batman gesucht.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Robert Pattinson ist vor allem für seine Rolle als Vampir Edward Cullen in den "Twilight"-Filmen bekannt. Nun legt er sich den Mantel des Batman um.
Jordan Strauss/AP/dpa Robert Pattinson ist vor allem für seine Rolle als Vampir Edward Cullen in den "Twilight"-Filmen bekannt. Nun legt er sich den Mantel des Batman um.

Los Angeles - Vom Vampir zur Fledermaus? Der britische Schauspieler Robert Pattinson (33) hat Medienberichten zufolge die besten Chancen, der neue "Batman"-Darsteller zu werden.

Er sei der Topkandidat für die Rolle, berichteten die gewöhnlich gut unterrichteten Branchenblätter "Variety" und "Hollywood Reporter". Der Vertrag solle in Kürze unterzeichnet werden.

Pattinson wurde als Vampir Edward Cullen in der "Twilight"-Saga berühmt und spielte danach vor allem in kleineren Produktionen mit. Er wäre der bislang jüngste Darsteller, der in das berühmte Fledermauskostüm schlüpft.

Der neue "Batman"-Film von Regisseur Matt Reeves (53, "Planet der Affen") soll im Sommer 2021 in die Kinos kommen und die Jugendgeschichte des Superhelden zeigen. Zuvor hatte Oscar-Preisträger Ben Affleck (46) die prestigeträchtige Rolle übernommen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren