Vincent E. Noel: Benefiz-Lesung für Aleppo

Vincent E. Noel wirft in seinem Roman „Baschar und mein Leben im Goldfischglas“ einen subjektiven Blick auf den Syrienkrieg. Im EineWeltHaus, Schwanthalerstraße 80.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Autor Vincent E. Noel engagiert sich für Kriegsopfer in Syrien.
privat Autor Vincent E. Noel engagiert sich für Kriegsopfer in Syrien.

Vincent E. Noel wirft in seinem Roman „Baschar und mein Leben im Goldfischglas“ einen subjektiven Blick auf den Syrienkrieg. Im EineWeltHaus, Schwanthalerstraße 80.

Wer den Fernseher einschaltet, kann die erschreckenden Berichte fast täglich sehen: Bilder von Waisen, Verletzten, verzweifelten Frauen aus dem blutigen Bürgerkrieg in Syrien.

Vincent E. Noel wirft in seinem Roman „Baschar und mein Leben im Goldfischglas“ einen subjektiven Blick auf den Syrienkrieg. Im Zentrum steht dabei die große Frage nach Wahrheit und Gerechtigkeit. Die politische Ebene verliert der Autor jedoch nie aus den Augen.

Noel stellt das Buch derzeit bei einer Lesereise durch Süddeutschland vor, um zur Unterstützung der Vereins „Hilfe für Aleppo“ aufzurufen.

Der gesamte Reinerlös der Veranstaltung kommt dem Verein zu Gute. Die Band Abflug umrahmt die Lesung musikalisch, zudem soll das Publikum diskutieren.


Beginn: 20 Uhr, im EineWeltHaus, Schwanthalerstraße 80. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren