Wohnzimmerkonzert statt Livetour: Künstler veranstalten Musikfestival

Um die Langeweile und Einsamkeit in Corona-Isolation zu bekämpfen, hat das Musiklabel Sony Music sich für Musikliebhaber etwas Besonderes ausgedacht: Ein Wohnzimmerfestival.
| (ncz/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Max Giesinger ist einer der Musiker, die zum Wohnzimmerkonzert einladen
imago images/Future Image Max Giesinger ist einer der Musiker, die zum Wohnzimmerkonzert einladen

Nicht nur Schulen und Büros werden geschlossen und Sportereignisse abgesagt, auch immer mehr Künstler müssen ihre Auftritte oder Konzerte verschieben oder gar absagen. Doch Sony Music hat sich mit einigen seiner Künstler jetzt etwas ganz Besonderes für enttäuschte Fans ausgedacht. Am Sontag, 22. März, veranstalten mehrere Künstler des Musiklabels Wohnzimmerkonzerte - unter dem Motto #WirBleibenZuhause-Festival.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hier gibt es das Album "Die Reise" von Max Giesinger

Deutsch Pop-Fans können sich auf ein Line-up aus ihren Lieblingskünstlern freuen: Ab 18 Uhr streamen die Künstler im 30-Minuten-Takt live auf ihrem Instagram-Konto. Mit dabei: Mathea (18:00 Uhr), Michael Schulte (18:30 Uhr), Lotte (19:00 Uhr), Nico Santos (19:30 Uhr), Álvaro Soler (20:00 Uhr), Max Giesinger (20:30 Uhr), Lea (21:00 Uhr) sowie Johannes Oerding (21:30 Uhr).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren