"Wicked", "König der Löwen" & Co.: Diese Musicals kommen zurück

Es wird wieder getanzt und gesungen: Viele Musicals kommen nach langer Corona-Pause endlich zurück auf die Bühne. Im Herbst können Fans sich "Wicked", "König der Löwen" und weitere Darbietungen wieder live ansehen.
| (nra/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Im Herbst können Musicals wie "König der Löwen" wieder live bewundert werden.
Im Herbst können Musicals wie "König der Löwen" wieder live bewundert werden. © Stage Entertainment Germany

Musical-Fans dürfen endlich aufatmen. Wie die Produktionsfirma "Stage Entertainment" am Donnerstag (8. Juli) bekannt gegeben hat, öffnet sie nach der Corona-Zwangspause wieder die Türen ihrer Theater in Hamburg, Stuttgart und Berlin. Das Publikum erwartet ab kommenden September gleich vier Premieren: "Wicked", "Tanz der Vampire", "Die Eiskönigin" und "Ku'damm 56".

Das Musical "Wicked" über die Freundschaft zweier ungleicher Hexen macht am 5. September im Stage Theater Neue Flora in Hamburg den Anfang. Bis Ende November 2021 stehen deutschlandweit weitere Shows, wie "Blue Man Group" in Berlin oder "Aladdin" in Stuttgart, an.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

"Endlich können unsere Besucher wieder die besondere Magie erleben, die nur das Live-Theatererlebnis entfacht", freut sich Stage-Entertainment-Geschäftsführerin Uschi Neuss. Die Corona-Pandemie habe in den letzten anderthalb Jahren besonders dem Kulturbereich stark zugesetzt, heißt es in der Mitteilung. Viele Theatermitarbeiter, Schauspieler und Musiker mussten in Kurzarbeit gehen.

Umso größer sei die Vorfreude darauf, dass der Vorhang wieder geöffnet werde. "Stage Entertainment" setze auf eine sukzessive Wiedereröffnung ihrer Theater, um die pandemiebedingten operativen Maßnahmen Theater für Theater umsetzen zu können.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren