Wanda müssen Konzert in Hannover kurzfristig absagen

Keine Amore für Hannover: Die Wiener Band Wanda muss ihre Tour wegen Krankheit unterbrechen. Das Coronavirus hat aber nichts damit zu tun, teilt die Band über Facebook mit.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wanda müssen eine Pause einlegen.
Wolfgang Seehofer/Universal Wanda müssen eine Pause einlegen.

Wanda ("Amore") müssen ihr Konzert am heutigen Dienstag (3. März) in Hannover kurzfristig absagen. In einem Facebook-Post teilt die Wiener Band mit, sie hätte "gerne einen magischen Abend mit euch gehabt", müsste die Show im Capitol aber "krankheitsbedingt" absagen. Immerhin: Mit dem umgreifenden Coronavirus hätte die Krankheit nichts zu tun, stellte die Band im gleichen Atemzug klar.

Das aktuelle Album "Ciao!" von Wanda hier streamen.

"Es ist auch für uns eine sehr schwierige Situation und wir hoffen ihr habt Verständnis dafür. Sobald wir weitere Infos haben, werden wir diese mit euch teilen", erklärt die Band weiter. Tickets können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden. Die "Ciao"-Tour der Wiener begann am 25. Februar und sollte bis 16. Mai gehen. Ob auch das Konzert am 4.3. in Leipzig - oder sogar noch weitere - betroffen sind, ist noch nicht klar.

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren