Usher bekommt 2021 seine eigene Show in Las Vegas

Im kommenden Jahr wird Usher endlich wieder live auftreten können. Und das sogleich in seiner eigenen Show in Las Vegas.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Freut sich auf seine eigene Live-Show in Las Vegas: Usher.
Carrie-nelson/ImageCollect Freut sich auf seine eigene Live-Show in Las Vegas: Usher.

Céline Dion (52), Britney Spears (38), David Copperfield (63) oder Siegfried und Roy: Sie alle wurden bereits mit einer eigenen Show in Las Vegas bedacht. Im kommenden Jahr wird auch der US-amerikanische R&B-Sänger Usher (41, "Confessions") zu diesem illustren Kreis gehören, wie der Star nun persönlich über seinen Instagram-Account verkündet hat.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Holen Sie sich hier das Album "Here I Stand" von Usher.

Insgesamt zwölf Shows wird er im Colosseum im Caesars Palace geben, angefangen am 16. Juli 2021. Pünktlich zum neuen Jahr, am 1. Januar 2022, soll dann das Finale steigen. "Ich kann es gar nicht abwarten, vor einem Publikum aufzutreten", zitiert die Branchenseite "Billboard" den Musiker. "In Vegas bekomme ich die Chance, die Show so aufzubauen, wie ich es will. Und die Chance, nach Monaten endlich wieder bei meinen Fans zu sein", erklärte der achtfache Grammy-Gewinner.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren