Tokio Hotel beschenkt sich mit "Durch den Monsun"-Neuauflage selbst

Bill und Tom Kaulitz nutzen ihren 31. Geburtstag, um mitzuteilen: Neben neuer Musik von Tokio Hotel wird es bald auch eine "Durch den Monsun"-Neuauflage geben.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Tom (links) und Bill Kaulitz feiern mit der Band Tokio Hotel internationale Erfolge.
Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect Tom (links) und Bill Kaulitz feiern mit der Band Tokio Hotel internationale Erfolge.

Die Zwillingsbrüder Bill und Tom Kaulitz (31) haben gleich doppelten Grund zum Feiern. Nicht nur ist der 1. September ihr Geburtstag, sie können diesen auch mit einer besonderen Bekanntmachung zelebrieren. Ihren Fans teilen sie via Instagram mit: Ein neuer globaler Plattenvertrag ist unterschrieben, neue Musik erscheint noch dieses Jahr. Zuvor soll allerdings ein altbekannter Track in neuem Gewand veröffentlicht werden.

Musik von Tokio Hotel finden Sie hier.

15 Jahre nach dem Durchbruch

"Zum Auftakt der neuen Ära", wie die Brüder bei Instagram schreiben, habe sich die Band ihre Debütsingle "Durch den Monsun" aus dem Jahr 2005 noch einmal zur Brust genommen. "Was war es für eine Reise, dieses Lied nach 15 Jahren noch einmal neu aufzunehmen." Zu hören gebe es das Ergebnis Anfang Oktober.

Wann der neue Deal mit Epic Records Germany, einem Label von Sony Music, eingetütet wurde, ist nicht bekannt. Auf dem Bild, das Bill Kaulitz zur Feier des Tages veröffentlichte, ist er gemeinsam mit Bassist Georg Listing (33) zu sehen, auf dessen T-Shirt das Gesicht von Band-Schlagzeuger Gustav Schäfer (31) gedruckt ist. Leadsänger Bill Kaulitz trägt ein T-Shirt mit Zwillingsbruder Tom darauf.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren