Superstar Ed Sheeran performt bei den MTV VMAs 2021

Die MTV VMAs 2021 finden am Sonntag in New York City statt. Das Line-up der Show kann sich sehen lassen: Auch Ed Sheeran soll seine neue Single "Shivers" zum Besten geben.
| (ncz/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ende Oktober veröffentlicht Ed Sheeran ein neues Album.
Ende Oktober veröffentlicht Ed Sheeran ein neues Album. © yakub88/Shutterstock

Bei den MTV Video Music Awards 2021  wird am Sonntag (12. September, ab 00:30 Uhr MESZ) in New York City wieder die begehrte Moonperson verliehen. Das Line-up der Show kann sich sehen lassen: Camila Cabello (24), Doja Cat (25), Lil Nas X (22), Justin Bieber (27) und viele weitere Popstars stehen an diesem Abend auf der Bühne. Für Bieber wird es der erste VMA-Auftritt seit 2015 sein.

Und noch einer wird nach vier Jahren Pause zurück auf die VMA-Stage kehren, wie MTV wenige Tage vor der Show bestätigte: Ed Sheeran (30).

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Neues Album erscheint im Oktober

Der Brite wird seine neue Single "Shivers" performen, die er erst am Donnerstagabend (9. September) veröffentlichte. Die Single ist Teil seines neuen Studioalbums "Visiting Hours", das am 29. Oktober auf den Markt kommen soll.

Sheeran ist bei den diesjährigen VMAs für drei Preise nominiert: "Video des Jahres", "Beste Art Direction" und "Beste Choreografie".

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren