Sunrise Avenue: So reagieren die Fans auf das Ende der Band

Sunrise Avenue verlassen nach einer letzten Tour im Sommer 2020 die Bühnenbretter dieser Welt. Die Fans sind fassungslos.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wollen sich anderen Projekten widmen: Sunrise Avenue
Universal Music/ Ville Juurikkala Wollen sich anderen Projekten widmen: Sunrise Avenue

"Ich kann nicht aufhören, zu weinen": Sunrise Avenue sind nach einer letzten Tour 2020 Geschichte. Das gab die finnische Rockgruppe um Frontmann Samu Haber (43) am heutigen Montag bei einer Pressekonferenz in Helsinki bekannt. Die Fans sind zutiefst enttäuscht, wie sie in den sozialen Netzwerken deutlich machen.

Hier Sunrise Avenues Debütalbum "On the Way to Wonderland" anhören

"Ich komm auf das gerade nicht klar", schreibt zum Beispiel eine Userin auf Twitter. Dennoch freue sie sich aber auf die Abschiedstour der Band im Sommer 2020. Die "Thank You For Everything"-Tour führt die Band ein letztes Mal durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der letzte Termin am 15. August wird vor heimischem Publikum in Helsinki stattfinden.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

"Mist, jetzt weine ich. Danke für 13 fantastische Jahre", kommentiert eine andere Userin Samu Habers Abschiedspost auf Instagram. Und auch viele weitere enttäuschte Fans melden sich in der Kommentar-Spalte zu Wort. "Ich kann es kaum glauben. Wir werden euch vermissen", so eine weitere Userin. Aber die Fans zeigen auch viel Verständnis für die Entscheidung: "So lange ihr glücklich seid. Das ist alles was ich will", bringt es eine Userin auf den Punkt.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Countdown war "brutal"

Unter dem gleichen Post finden sich aber auch erboste Kommentare. Die Art und Weise der Bekanntgabe stößt vielen Fans sauer auf. "Es ist ein wenig brutal einen Countdown zu starten, um uns dann zu sagen, dass alles vorbei ist", spricht eine Userin vielen weiteren aus der Seele. Die Band hatte vor einer Woche in den sozialen Medien das heutige Datum ohne Kommentar gepostet. Viele Fans hatten auf gute News, ein neuer Song oder ein neues Album, gehofft.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Zumindest über Ersteres können sie sich freuen. Denn nach der Ankündigung der Auflösung wurde die letzte Single "Thank You For Everything" veröffentlicht. Allerdings scheint das nur ein kleiner Trost für die Fans zu sein.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren