Sind das die Grammy-Gewinner? Liste kursiert vorab im Netz

Aufregung bei der Recording Academy! Der Veranstalter reagiert auf die mysteriöse Grammy-Gewinner-Liste, die vorab im Netz aufgetaucht war.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Große Aufregung bei der Recording Academy in Los Angeles! Nachdem am Montag ein Video mit einer mysteriösen Liste der Grammy-Gewinner 2019 vorab im Netz aufgetaucht war, reagiert jetzt der Veranstalter darauf: "Das ist nicht rechtmäßig", zitiert das US-Magazin "People" aus einem Statement. "Die Ergebnisse der Grammy Awards werden bis zum Tag der Preisverleihung, an dem sie in versiegelten Umschlägen überbracht werden, nicht einmal mit den Mitarbeitern der Recording Academy geteilt."

Das Album des Jahres? "I Like It" von Cardi B können Sie hier streamen

Laut der Leak-Liste soll US-Rapperin Cardi B (26) für "I Like It" die Auszeichnung für die "Platte des Jahres" bekommen. Weiter heißt es, US-Star Lady Gaga (32) habe mit "Shallow" das "Lied des Jahres" aufgenommen...

Die 61. Grammy Awards werden am Sonntag, den 10. Februar im Staples Center in Los Angeles verliehen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren