Premiere bei den Grammy Awards: BTS sind mit dabei!

BTS haben es geschafft: Als erste K-Pop-Band überhaupt sind sie für einen Grammy Award nominiert. Die Ehre, den Musikpreis möglicherweise entgegennehmen zu können, lassen sich die Südkoreaner nicht entgehen. Sie reisen höchstpersönlich nach Los Angeles - mit einer weiteren Aufgabe im Gepäck.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Das gab es wirklich noch nie! Mit BTS ("Idol") hat zum ersten Mal in der Geschichte der Grammy Awards eine K-Pop-Band eine der begehrten Musik-Nominierungen eingeheimst. Und das Beste: Die begehrte Boyband aus Südkorea wird am Sonntag, den 10. Februar, live vor Ort sein, um nicht nur über den roten Teppich der Veranstaltung zu laufen, sondern auch um die Bühne zu rocken.

Das Album "Love Yourself: Tear" mit vielen weiteren Extras gibt es hier

Wie "Variety" berichtet, sind Suga, J-Hope, RM, Jin, Jimin, V und Jungkook als Laudatoren gelistet. Welchen Preis die Jungs bei der 61. Verleihung in Los Angeles übergeben werden, ist bislang aber noch nicht bekannt. Sie selbst können in der Kategorie "Bestes Aufnahme-Paket" mitfiebern. Ihr 2018 erschienenes Album "Love Yourself: Tear" ist nominiert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren