Power-Auftritt beim Super Bowl: Miley Cyrus in der Form ihres Lebens

Miley Cyrus' Super-Bowl-Konzert steckte voller Emotionen. Auf starke Rockhymnen mit Mucki-Spielchen folgten leisere Töne und ein Tränenausbruch.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Miley Cyrus hat den Zuschauern vor dem Super Bowl LV eingeheizt.
Miley Cyrus hat den Zuschauern vor dem Super Bowl LV eingeheizt. © imago images/UPI Photo

Miley Cyrus (28) hat sich mit einem bewegenden Konzert bei den Mitarbeitern des US-amerikanischen Gesundheitswesens bedankt. Vor dem Super Bowl LV am Sonntagabend in Tampa, Florida, spielte sie vor 7.500 geimpften Gästen ihre bekanntesten Hits. Unterstützung erhielt sie dabei zeitweise von 80er-Jahre-Ikone Billy Idol (65, "White Wedding") sowie Rockstar Joan Jett (62, "Bad Reputation"). Die Bühnenperformance der 28-Jährigen konnte sich mehr als sehen lassen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Voller Energie gab sie Songs wie "Party in the USA", "Angels Like You" oder "Prisoner" zum Besten. Ihr Outfit: eine Lederkombi in Schwarz und Pink, die durch ihren knappen Schnitt und Knieschoner stark an eine Cheerleader-Uniform erinnerte. Ins Auge fielen nicht nur die zahlreichen Tattoos der Sängerin, sondern auch ihr durchtrainierter Bauch. Beim Tanzen und Herumspringen auf der Bühne zeichneten sich Cyrus' Muckis sichtbar ab. Später wechselte die Musikerin in ein glitzerndes Football-Outfit mit deutlich mehr Stoff.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Harte Schale, weicher Kern

Dass hinter der vor Stärke strotzenden Künstlerin dennoch ein Mensch aus Fleisch und Blut steckt, wurde bei Cyrus' Performance ihres Hits "Wrecking Ball" deutlich. Plötzlich flossen bei der 28-Jährigen Tränen, ihre Stimme wurde brüchig und sie musste die Band ohne Gesang weiterspielen lassen. Später erklärte sie dem Publikum, dass sie sich beim Singen dieses Songs "völlig kaputt und zerrüttet fühle". "Ich trage eine Menge Glitzer und eine starke Rüstung, aber ich trage auch mein Herz auf der Zunge, und das wird oft gebrochen", sagte sie.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren