Pop-Sänger B.J. Thomas im Alter von 78 Jahren verstorben

"Raindrops Keep Fallin' on My Head" war sein größter Hit, jetzt ist Sänger B.J. Thomas im Alter von 78 Jahren verstorben.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
B.J. Thomas verkaufte rund 70 Millionen Alben
B.J. Thomas verkaufte rund 70 Millionen Alben © imago images/ZUMA Wire

Pop-Sänger B.J. Thomas ist verstorben. Der fünffache Grammygewinner starb am Samstag in seinem zu Hause in Arlington im US-Bundesstaat Texas an den Folgen einer Krebserkrankung. Das gab das Management des Sängers auf seinem offiziellen Twitter-Account bekannt. Er wurde 78 Jahre alt.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Thomas feierte mit dem Song "Raindrops Keep Fallin' on My Head" weltweite Erfolge. Das Stück, das für den Western "Zwei Banditen" mit Paul Newman und Robert Redford bestimmt war, wurde mit einem Oscar ausgezeichnet und fand später in zahlreichen weiteren Filmen wie "Forrest Gump" oder "Spider-Man 2" Verwendung.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Laut den Angaben auf seiner Webseite verkaufte Thomas rund 70 Millionen Alben und landete acht Nummer-eins-Hits.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren