Otto Waalkes sorgt bei Wacken 2018 für Hammer-Stimmung

Kultkomiker Otto Waalkes hat einen denkwürdigen Auftritt hingelegt: Beim Wacken Open Air 2018 begeisterte er die Metal-Fans.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Vor knapp zwei Wochen feierte Kultkomiker Otto Waalkes seinen 70. Geburtstag. Doch von Altersmüdigkeit ist keine Spur! Der gebürtige Ostfriese stand in der Nacht von Freitag auf Samstag beim Wacken Open Air 2018 in Schleswig-Holstein mit den Friesenjungs auf der Bühne und zog die Metal-Fans in seinen Bann. Auch nach der Show sangen die Fans noch lautstark Songs, wie auf dem offiziellen Twitter-Account des Metal-Festivals zu sehen und zu hören ist.

Sie wollen mehr über Otto Waalkes erfahren? Gleich hier seine "Ottobiografie" mit dem Titel "Kleinhirn an alle" bestellen

"Wie ein Ritterschlag"

Auch Otto selbst war restlos begeistert! "Also, es war der absolute Wahnsinn, ich war das erste Mal da und es war wie ein Ritterschlag", erklärte er in einem kurzen Videoclip auf dem Twitter-Account des Wacken Open Air. Offenbar war der Kultkomiker vor seinem Auftritt etwas nervös: "Ich hab' so einen Schiss gehabt (...), aber es war sensationell! I love it", schwärmte er. Eine Wiederholung scheint nicht ausgeschlossen: "I'll come back", sagte er zum Abschluss in die Kamera.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Auf seinem eigenen Twitter-Account schrieb Otto Waalkes zudem: "Schön habt ihrs in Wacken. War sooo stark mit Euch Dankeee! Aber sagt mal, wann geht das Fiepen in meinem Ohr wieder weg?" Ob der Kultkomiker auch 2019 wieder Wacken rocken wird, bleibt abzuwarten.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren