Nach neun Jahren: Jesy Nelson verlässt Girlband Little Mix

Jesy Nelson hat auf Instagram ihren Fans die traurige Nachricht überbracht, dass sie die Girlband Little Mix verlassen wird. Die Sängerin gab auch einen Grund für ihren Abschied an.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Leigh-Anne Pinnock, Perrie Edwards, Jesy Nelson und Jade Thirlwall (v.l.n.r.) bei einer Preisverleihung im Jahr 2018.
Featureflash Photo Agency/shutterstock.com Leigh-Anne Pinnock, Perrie Edwards, Jesy Nelson und Jade Thirlwall (v.l.n.r.) bei einer Preisverleihung im Jahr 2018.

Jesy Nelson (29) hat mit einem Statement auf Instagram ihren Abschied von der britischen Girlband Little Mix ("Glory Days") bekannt gegeben. Sie habe in den vergangenen neun Jahren die "wunderbarste Zeit ihres Lebens" verbracht, erklärt Nelson zu Anfang. "Die Wahrheit ist, in der Band zu sein, hat meine geistige Gesundheit wirklich belastet. Ich finde den ständigen Druck, in einer Girlband zu sein und die Erwartungen zu erfüllen, sehr schwer", erklärte sie ihren rund 7,4 Millionen Followern auf Instagram.

Sie wolle nun Zeit mit ihren Liebsten verbringen und Dinge tun, die sie glücklich machten. Sie sei bereit für ein neues Kapitel in ihrem Leben, das sie bis jetzt noch nicht kenne, sie hoffe aber weiter auf die Unterstützung ihrer Fans. Ihren Bandkolleginnen wünsche sie, dass sie weiter ihre Träume verfolgten und weiterhin Musik machten.

Band wird weitermachen

Leigh-Anne Pinnock (29), Perrie Edwards (27) und Jade Thirlwall (27) haben sich ebenfalls auf Instagram zu Wort gemeldet. Auf dem offiziellen Band-Account erklärten sie, dass es eine unglaublich traurige Zeit für sie sei, sie die Entscheidung von Jesy jedoch verstehen würden. "Es ist so wichtig, dass sie jetzt auf ihre mentale Gesundheit achtet." Die drei Sängerinnen beruhigten zudem die Fans, dass die Band weiterhin bestehen bliebe. "Wir freuen uns darauf, euch auf Tour zu sehen."

Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert
Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren