Nach Album-Leak: Madonna macht "vorgezogenes Weihnachtsgeschenk"

Die vergangenen Tage waren für Madonna mehr als ärgerlich. Im Internet sind mehrere Demo-Songs ihres noch nicht veröffentlichten Albums "Rebel Heart" geleakt worden. Doch nun hat die Pop-Diva reagiert und sechs neue Songs vorab zum Download angeboten.
| (hom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
So sieht das Cover von Madonnas neuem Album aus
facebook.com/Madonna So sieht das Cover von Madonnas neuem Album aus

Die vergangenen Tage waren für Madonna mehr als ärgerlich. Im Internet sind mehrere Demo-Songs ihres noch nicht veröffentlichten Albums "Rebel Heart" geleakt worden. Doch nun hat die Pop-Diva reagiert und sechs neue Songs vorab zum Download angeboten. Auf ihrer Homepage begründet sie diesen Schritt.

Los Angeles - Eigentlich kommt Madonnas neues Album "Rebel Heart" erst im März in die Plattenläden. Doch nachdem vor wenigen Tagen mehrere Demo-Songs der Scheibe im Internet geleakt wurden, hat die Pop-Diva nun darauf reagiert. Auf iTunes gibt es nun sechs neue Songs zum Kauf. Auf ihrer Homepage ist dazu ein Statement von ihr zu lesen: "Ich hatte gehofft, meine neue Single 'Livin for Love' am Valentinstag veröffentlichen zu können und den Rest des Albums im Frühjahr. Ich hätte es lieber gehabt, dass meine Fans die fertigen Versionen der Songs zu hören bekommen, anstatt der unvollständigen Tracks, die im Umlauf sind. Bitte betrachtet diese sechs Songs als ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk."

Sehen Sie auf MyVideo den Musik-Clip zu Madonnas Hit "Give Me All Your Luvin" featuring M.I.A. und Nicki Minaj

Unter eben diesen sechs neuen Songs befinden sich neben "Living for Love" auch die Tracks "Bitch I'm Madonna" featuring Nicki Minaj, das von Reggae-Tönen inspirierte "Unapologetic Bitch", "Illuminati", "Ghosttown" und "Devil Pray". Als Produzenten wirkten unter anderem Diplo, Kanye West und Billboard am Album mit. Madonna hat an "Rebel Heart" fast das komplette Jahr gearbeitet. Ab 10. März soll das ganze Werk mit allen 19 Songs erhältlich sein. "Rebel Heart" folgt auf das 2012 erschienene Album "MDNA" und ist Madonnas 13. Platte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren