Mit 30 Jahren: Rapper Bausa kündigt sein letztes Album an

Mit "Was du Liebe nennst" konnte Bausa 2017 einen Megahit landen. Nun deutet der Rapper sein Karriereende an - mit gerade mal 30 Jahren.
| (ros/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bausa stellt mögliches Karriereende in Aussicht
imago images/i Images Bausa stellt mögliches Karriereende in Aussicht

Der breiten Masse wurde Rapper Bausa (30, "Mary") erstmals 2017 bekannt. Im Spätsommer veröffentlichte er den Song "Was du Liebe nennst". Die Nummer blieb 65 Wochen in den deutschen Charts, holte dreifaches Platin. Keine drei Jahre später kündigt Bausa nun bereits sein letztes Album an - mit gerade mal 30 Jahren.

Hier Bausas aktuelles Album "Fieber" hören

In einem Post bei Instagram gab er zunächst bekannt, dass seine im März stattfindende Tour auf Ende des Jahres verschoben wird. Als Grund führt Bausa an: "Ich werde die Zeit nutzen, um an meinem letzten Album zu arbeiten." Über die genauen Beweggründe für seinen möglichen musikalischen Abschied wolle er noch aufklären.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Auch wenn die Details für Bausas Entscheidung noch nicht bekannt sind, sollten Fans die Ankündigung nicht überbewerten. Denn der 30-Jährige wäre nicht der erste Rapper, der von einem Karriereende spricht, um dann - in welcher Form auch immer - nach einiger Zeit wieder auf der musikalischen Bildfläche aufzutauchen. Bisher hat Bausa die beiden Alben "Dreifarbenhaus" und "Fieber" veröffentlicht.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren