Miley Cyrus ft. Dua Lipa: Blutige Küsse, Spinnen und Glam-Rock-Style

Miley Cyrus hat einen gemeinsamen Song mit Dua Lipa veröffentlicht. Im Videoclip zu "Prisoner" gibt es blutige Küsse, Spinnen und Glam-Rock-Style.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Miley Cyrus (Foto) hat einen neuen Song ihrer nächsten Platte veröffentlicht
Sony Music Miley Cyrus (Foto) hat einen neuen Song ihrer nächsten Platte veröffentlicht

US-Star Miley Cyrus (27, "Midnight Sky") hat einen neuen Song aus ihrem kommenden Album veröffentlicht. Das Stück heißt "Prisoner" und ist eine Kollaboration mit der britischen Sängerin Dua Lipa (25, "Future Nostalgia"). Seit dieser Nacht ist auch das Video zum Song raus - und das zeigt einen ziemlich blutigen, aber auch stylischen Roadtrip.

Glam-Rock, Kirschen und jede Menge Blut

Zu sehen sind die beiden Künstlerinnen in dem dunkel gehaltenen, teils avantgardistischen Clip auf dem Weg zu einem Auftritt. Ihre Outfits und das Styling in den Tourbus- und späteren Bühnen-Szenen erinnert an die Punk- und Glam-Rock-Größen der 1980er Jahre. Dass der Clip nicht nur stylisch und ein bisschen sexy, sondern auch ziemlich blutig wird, zeigt sich gleich zu Beginn.

Irgendwann ist Miley nur noch mit roter, blutartiger Flüssigkeit, die ihr Kinn hinunterfließt, zu sehen. Und auch das Thema Spinne zieht sich bis ganz zum Schluss durch die verführerische Tanzparty der beiden Künstlerinnen, die zwischendurch Kirschen essen, während sie sich gegenseitig den Saft vom Gesicht lecken...

Das siebte Studioalbum "Plastic Hearts" von Miley Cyrus, auf dem auch "Prisoner" zu finden ist, erscheint am 27. November.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren