LX und Kasimir1441: Doppel-Rap-Spitze in den Charts

Mit LX und Kasimir1441 haben gleich zwei Rap-Acts die Charts erobert - sowohl die Album- als auch die Singlecharts.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
187-Strassenbande-Mitglied LX ist schon zum zweiten Mal auf Platz eins der Charts.
187-Strassenbande-Mitglied LX ist schon zum zweiten Mal auf Platz eins der Charts. © GfK Entertainment GmbH

Es bleibt dabei: Rap und Hip-Hop geben auch im neuen Jahr in den Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, weiter den Ton an. Während Kasimir1441 gemeinsam mit Badmómzjay und den Wildbwoys mit ihrem Track "Ohne Dich" den Thron der Singlecharts besteigen, gelingt 187-Strassenbande-Mitglied LX (34) und seinem Longplayer "Inhale / Exhale" selbiges im Album-Ranking.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Dahinter machen es sich bei den Albumcharts gleich drei weitere Neueinsteiger bequem: Die Rapper Yung Kafa & Kücük Efendi steigen mit "Yin und Yang" auf Platz zwei ein, die Deutsch-Punk-Band ZSK mit "Ende der Welt" auf Platz drei. Klassik mit Riccardo Muti (79) und den Wiener Philharmonikern und ihrem "Neujahrskonzert 2021" gibt es auf der Vier. In den Singlecharts ist hingegen weniger Bewegung. Nur Rapper RIN landet mit "Dirty South" aus dem Stand heraus auf Rang vier.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren