„LSD on CIA“: LSD aus Kopenhagen

Aus Dänemark kommen drei Jungs mit dem vielversprechendem Namen und auf den deutschen Festivals groß gefeierter Livemusik ins Sunny Red. „LSD on CIA“ werden dort im Rahmen ihrer Clubtour am Montagabend ihr neues Studioalbum „Celestial Bodies“ vorstellen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Blutjung und frech: LSD on CIA spielt heute im Feierwerk.
Veranstalter Blutjung und frech: LSD on CIA spielt heute im Feierwerk.

Aus Dänemark kommen drei Jungs mit dem vielversprechendem Namen und auf den deutschen Festivals groß gefeierter Livemusik ins Sunny Red. „LSD on CIA“ werden dort im Rahmen ihrer Clubtour am Montagabend ihr neues Studioalbum „Celestial Bodies“ vorstellen.

Musikalisch bewegt sich das Trio zwischen Punk, Hardcore und Progressive Rock.

Bei Festivalgängern sind Mikkel Konyher, Piotr Fronek und Troels Dankert keine Unbekannten. Bei einem Wettbewerb für Nachwuchsbands auf dem Taubertal Festival schaffte es die Band 2011 auf Platz Zwei.

Sunny Red, Hansastraße 39, Einlass: 19.30 Uhr, Karten ab 10 Euro

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren