Katy Perry: Konzertabsage wegen Notfall in der Familie

Was ist los mit Katy Perry? Die Sängerin hat einen Auftritt in China aufgrund eines "Notfalls in der Familie" kurzfristig abgesagt. US-Medien spekulieren allerdings, dass der Sieg von Donald Trump damit in Zusammenhang stehen könnte.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Die US-Sängerin Katy Perry (32, "Firework") hat ein großes Konzert in China abgesagt. Eigentlich sollte Perry am Donnerstag beim Festival Alibaba Double 11 auftreten. Wie sie selbst auf der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo mitteilen ließ, hindere sie allerdings ein "Notfall in der Familie" daran, nach China zu reisen. "Es tut mir sehr leid, meine Fans so enttäuschen zu müssen, aber ich freu mich, euch alle schon bald wieder zu sehen", schrieb Perry weiter.

Hier finden Sie alle Musikvideo von Katy Perry bei Clipfish

Über die genauen Hintergründe ist bislang nichts bekannt. US-Medien spekulieren allerdings bereits, dass die Absage auch im Zusammenhang mit der US-Wahl stehen könnte. Perry, die offen Wahlkampf für die demokratische Kandidatin Hillary Clinton betrieb, könnte aufgrund des Sieges von Donald Trump unter schwerem Schock stehen. Wenige Stunden vor der Absage twitterte sie, dass sie die komplette Nacht durchgeheult habe.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren