Justin Bieber verschiebt seine Sommer-Tour wegen Corona auf 2022

Sänger Justin Bieber verschiebt seine Sommer-Tour. Wegen Corona soll sie nun im kommenden Jahr stattfinden.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen

Auch Justin Bieber (27) hat nun endgültig seine groß angelegte Sommer-Tournee aufgrund der Corona-Pandemie verschieben müssen. Eigentlich hätten die Konzerte Anfang Juni starten sollen, wurden nun aber ins Jahr 2022 verlegt. Das berichtet das Magazin "Variety" unter Berufung auf Bieber nahestehende Quellen. Eine offizielle Bestätigung soll demnächst erfolgen.

Angeblich habe man bereits vor Monaten angefangen, die Hallen für das kommende Jahr umzubuchen. Losgehen sollte es am 2. Juni im kalifornischen San Diego. In Kalifornien entscheiden die dortigen Bezirke selbst, wie viele Menschen in die Hallen gelassen werden können. Es sei nicht garantiert, dass bis zum Sommer eine volle Auslastung möglich sei.

Es ist bereits die zweite Verschiebung der Tour, die ursprünglich im Juli 2020 hätte starten sollen. Damals gab Bieber in einem Statement bekannt: "Ich freue mich darauf, euch alle zu sehen, wenn es sicher ist."

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren