Justin Bieber glaubt, dass Eminem neuen Rap nicht versteht

Leidet Eminem an einer musikalischen Geschmacksverirrung? Dieser Ansicht scheint zumindest Justin Bieber zu sein, der glaubt, dass der Rapper seine jüngeren Kollegen nicht versteht.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Was sich Pop-Star Justin Bieber (25, "Sorry") von dieser Äußerung verspricht? In seiner Instagram Story scheint er Eminems (46, "Rap God") Musikgeschmack anzuzweifeln. "Ich mag einfach nur Ems Flow [...]", schreibt Bieber, "[...] aber ich mag nicht, dass er neue Rapper disst. Ich mag die neue Generation des Rap, er kann sie einfach nicht verstehen."

Hier gibt es Eminems Album "Kamikaze"

Damit spielt Bieber wohl auf Eminems Song "The Ringer" an, den der Rapper im Sommer 2018 auf seinem Album "Kamikaze" veröffentlicht hatte. In diesem disst Eminem unter anderem junge Kollegen wie Lil Yachty (21), Lil Xan (22) und Lil Pump (18). Es ist unklar, warum sich Bieber gerade jetzt dazu äußert. Eminem, der als absolute Koryphäe des Rap gilt, hat bisher nicht reagiert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren