Jay-Z: Neues Musikvideo mit Beyoncé und Blue Ivy

Jay-Z hat sich für sein Musikvideo zu "Family Feud" familiäre Unterstützung geholt: Ehefrau Beyoncé und Tochter Blue Ivy tauchen darin auf.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Beyoncé und Jay-Z sind seit 2008 verheiratet.
ESBP/starmaxinc.com/ImageCollect Beyoncé und Jay-Z sind seit 2008 verheiratet.

Für Rapper Jay-Z (48, "4:44") ist das neue Musikvideo zu seinem Song "Family Feud" eine Familienangelegenheit. Ehefrau Beyoncé (36) und Tochter Blue Ivy (5) sind darin zu sehen, wie der Teaser zeigt, den sein Musikstreaming-Dienst Tidal auf Twitter veröffentlicht hat. Beyoncé singt bei dem Lied auch mit. Mit Töchterchen Blue Ivy schreitet Jay-Z durch eine leere Kirche auf den Altar zu.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Die Songs von Jay-Z und Beyoncé gibt es auch bei Amazon - drei Monate für 0,99 Euro unbegrenzt Musik hören

Beyoncé rockt zwei aufwändige Outfits - in einem dunkelblauen Gewand mit riesigem Hut steht sie in der Kanzel. Dann wartet sie in Schwarz-Weiß gekleidet im Beichtstuhl auf das Geständnis ihres Mannes. "Family Feud" heißt übersetzt "Familienfehde" - ein persönlicher Song des Rappers, in dem er auf persönliche Probleme eingeht. Unter anderem soll er darin seine Untreue andeuten.

 

Beyoncé Knowles und Jay-Z, der mit bürgerlichem Namen Shawn Corey Carter heißt, sind seit 2002 ein Paar. 2008 haben sie geheiratet. Im Januar 2012 kam ihre erste Tochter Blue Ivy auf die Welt. Im Juni 2017 bekamen sie Zwillinge, Tochter Rumi und Sohn Sir.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren