Iggy Pop veröffentlicht Covid-19-Song "Dirty Little Virus"

Die Corona-Pandemie bestimmt seit fast einem Jahr das Leben der Menschen. Grund genug für Iggy Pop, einen Song über das Virus zu schreiben.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Iggy Pop bei einem Auftritt in Los Angeles
Iggy Pop bei einem Auftritt in Los Angeles © Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Iggy Pop (73, "Real Wild Child") hat ein neues Lied veröffentlicht - und zwar über das Coronavirus. Den Song mit dem Titel "Dirty Little Virus" beginnt der "Godfather of Punk" mit der Zeile: "Covid-19 hat die Bühne betreten". In einer anderen Textstelle heißt es: "Grandfather's dead/Got Trump instead" (zu Deutsch: "Großvater ist tot, dafür haben wir Trump").

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

In einem YouTube-Video über den Song erklärt Iggy Pop, er wollte "einen direkten Text" schreiben, nicht etwas zu Emotionales oder Tiefgründiges. Er möchte die Fragen "wer, was, wann, wo" beantworten, sagt er. Das "warum" habe er ausgelassen, weil das zu komplex geworden wäre. Seit fast einem Jahr bestimme die Corona-Pandemie unser Leben: "Wenn es noch einen 'Man of the Year' gäbe, wäre es das Virus, also habe ich den Text geschrieben", fügt er mit einem Augenzwinkern hinzu.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren