"Holiday am Wörthersee": Heino ist mit neuer Sommer-Single zurück

Heino meldet sich mit neuer Musik zurück. Der Volkssänger überrascht seine Fans mit einer Sommer-Single, die nicht nur einen Ohrwurm garantiert, sondern auch Lust auf Urlaub versprüht.
| (eee/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Heino beim Dreh seines neuen Musikvideos zu "Holiday am Wörthersee".
Heino beim Dreh seines neuen Musikvideos zu "Holiday am Wörthersee". © Andrea Mayer-Rinner/Helmut Werner Management

Heino (82) meldet sich nach einer knapp zweijährigen Pause mit seiner neuen Sommer-Single "Holiday am Wörthersee" zurück - und begibt sich mit dieser einmal mehr ins Schlagergenre. Bei dem Song handelt es sich um eine Coverversion, mit der er seinen früheren Kollegen und Freund Roy Black (1943-1991) würdigen möchte. Black hat den Titel zeitlebens zu einem Hit gemacht.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Zudem schwärmt Heino nur so von dem Alpensee in Kärnten. "Das Kärntnerland hat traumhafte Seen und ist von tollen Bergen umrahmt. Schöner könnte ein Maler eine Landschaft nicht malen", wird der Volkssänger in einer Pressemitteilung zitiert. Der 82-Jährige werde am Wörthersee dieses Jahr gemeinsam mit seiner Frau Hannelore (79) auch ein paar Urlaubstage verbringen. Das dazugehörige Musikvideo wurde ebenfalls am Freitag (9. Juli) veröffentlicht. Darin gibt Heino seinen Song direkt vor dem berühmten Schlosshotel Velden zum Besten, das auch als "Schloss am Wörthersee" bekannt ist.

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

Gebaut wurde dieses Ende des 16. Jahrhunderts und erlangte in den 1990er Jahren als Kulisse der Fernsehserie "Ein Schloss am Wörthersee" mit Roy Black in der Hauptrolle des Hotelchefs Lennie Kultstatus. Heute gilt das Schloss als eines der Wahrzeichen von Velden und dient vornehmlich als Luxushotel für Gäste aus aller Welt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren