Helene Fischer: Wirbel um "Atemlos"-Parodie

Mit "Atemlos durch die Nacht" feierte Helene Fischer einen Mega-Erfolg. Auch die Parodie auf den Song, "Atemlos übern Platz", lief auf Youtube richtig gut. Jetzt gab es für den Clip von Radiomoderator Steffen Lukas aber die rote Karte.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Helene Fischer: Ihr Song "Atemlos durch die Nacht" wurde als Parodie zum Youtube-Hit
imago/APress Helene Fischer: Ihr Song "Atemlos durch die Nacht" wurde als Parodie zum Youtube-Hit

Berlin - Rote Karte für "Atemlos übern Platz": Nach Informationen der "Bild"-Zeitung wurde die Parodie auf Helene Fischers (29) Hit "Atemlos durch die Nacht" bei Youtube gesperrt. "Jede Änderung im Text des Originalwerkes bedarf einer Genehmigung. Schon im Interesse der Urheber können wir es nicht hinnehmen, wenn es um Verletzungen im Urheberrecht auf Youtube geht", zitiert das Blatt die Geschäftsführerin des Musikverlags "Melodie der Welt", Pamela Georgi. Die Firma verwaltet die Rechte an dem Song.

"Atemlos durch die Nacht" - ein Riesenhit für Helene Fischer. Hier sehen Sie das Video

Dabei war "Atemlos übern Platz" von Radiomoderator Steffen Lukas (44) ein echter Youtube-Hit. Auch Dschungelkönigin Melanie Müller (26, "Auf geht's Deutschland schießt ein Tor") gibt sich in dem Clip, der laut "Bild" schon an die 300.000 Klicks kam, die Ehre. "Dabei war ich so eine scheene Helene! Die haben doch nur Angst, dass ich mehr Fan-Post bekomme...", sagte Lukas der Zeitung über die Youtube-Sperre.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren