Helene Fischer kündigt "einzige Deutschland-Show" an

Superstar Helene Fischer kündigt "die einzige Deutschland-Show 2022" an. Es soll "das bisher größte Open-Air-Konzert ihrer Karriere" werden.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare  0 Teilen
Helene Fischer (Mitte) wird 2022 ein Open-Air-Konzert in München geben.
Helene Fischer (Mitte) wird 2022 ein Open-Air-Konzert in München geben. © Sandra Ludewig / Universal Music

Superstar Helene Fischer (37, "Vamos a Marte") wird ein großes Konzert geben - und nicht nur irgendeines. Universal Music kündigte am Montag "das bisher größte Open-Air-Konzert ihrer Karriere" an. Stattfinden soll es am 20. August 2022 auf dem Open-Air Gelände der Messe München.

Doch das ist auch schon alles, denn es wird die einzige Deutschland-Show im kommenden Jahr sein. "Wir können uns auf einen ganz besonderen Abend freuen, denn es wird mein einziger Live-Auftritt im Jahr 2022 in Deutschland! Auf uns wartet eine spektakuläre Show mit ganz neuen Dimensionen", verspricht die Künstlerin immerhin.

Helene Fischer wird Songs aus ihrem neuen Album und ihre größten Hits zum Besten geben. Der Kartenvorverkauf startet am Donnerstag (9.9.), wie das Label weiter bekanntgab.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Neue Musik im Oktober

Ihre neue Single "Vamos a Marte", ein Duett mit dem puerto-ricanisch-amerikanischen Latino-Star Luis Fonsi (43, "Despacito"), ist seit 6. August auf dem Markt, ihr neues Album "Rausch" hat die Entertainerin für den 15. Oktober angekündigt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren