Helene Fischer covert erneut Weihnachts-Klassiker

Weihnachts-Zeit ist Fischer-Zeit: Am 18. November kommt Helene Fischers generalüberholtes Album für die besinnliche Zeit heraus. Mit an Bord: acht weitere Weihnachts-Klassiker im neuen Gewand.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Weihnachts-Zeit ist Fischer-Zeit: Am 18. November kommt Helene Fischers generalüberholtes Album für die besinnliche Zeit heraus. Mit an Bord: acht weitere Weihnachts-Klassiker im neuen Gewand.

Das Weihnachtsgeschäft ohne Helene Fischer (32, "Farbenspiel") im Radio und unterm Christbaum? Das ist Deutschlands liebster Helene gar nicht recht und so kommt passend zur besinnlichen Zeit eine aufbereitete Version von Fischers zweisprachigem Album "Weihnachten" aus dem vergangenen Jahr heraus. Mit dem Royal Philharmonic Orchestra hat sie sich in den Abbey Road Studios in London getroffen und acht weitere Klassiker eingesungen.

Sämtliche Musikvideos von Helene Fischer gibt es bei Clipfish zu sehen

Auch die acht neuen Songs sind wieder sowohl in Deutsch, als auch in Englisch. Gemeinsam mit Heintje gibt es etwa eine neue Version seines "Aba heidschi bumbeidschi" auf die Ohren. Zudem sind auf der neuen Deluxe-Platte "Weihnachten" noch "Kling Glöckchen, klingelingeling", "Schneeflöckchen, Weißröckchen" und "Still, still, still" zu hören.

Die vier englischen Christmas-Lieder, die nun eine Fischer'sche Neuauflage spendiert bekommen haben, sind derweil "All I Want For Christmas Is You", "Santa Baby", "Sleigh ride" und "The First Noel". Ab dem 18. November wird die Platte erhältlich sein.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren