Heinz Rudolf Kunze spielt Autokonzert in Erfurt

Die Corona-Pandemie hat das Autokino zurückgebracht und immer mehr Musiker spielen ebenfalls vor den Parkern. Auch Heinz Rudolf Kunze gab sein Debüt.
| (elm/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Heinz Rudolf Kunze spielte sein erstes Autokonzert.
imago images/Future Image Heinz Rudolf Kunze spielte sein erstes Autokonzert.

Am Samstagabend gab Liedermacher Heinz Rudolf Kunze (63, "Dein ist mein ganzes Herz") ein Autokonzert auf dem Gelände der Messe Erfurt. 450 Karossen können sich dort gleichzeitig einfinden, wegen der Corona-Maßnahmen sind Autokonzerte derzeit eine der beliebtesten Alternativen, um Livekonzerte dennoch umzusetzen.

Heinz Rudolf Kunzes aktuelles Album "Der Wahrheit die Ehre" bekommen Sie hier.

Surreal, aber schön

Kunze präsentierte sich bei seinem Auftritt in für ihn klassischer Manier: Jeans, schwarzes Sacko, roter Schal, mal am Klavier, mal an der Gitarre. Via Instagram bedankte sich Kunze tags darauf beim Publikum: "Vielen vielen Dank Erfurt! Die Vorstellung vor Autos zu spielen erschien zunächst surreal, aber dank euch wurde es ein ganz besonderer Abend."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren