Halle Berry leiht Bruno Mars ihre Stimme

Bruno Mars hat sich für sein neues Album "24K Magic" prominente Unterstützung geholt: Denn in einem seiner neuen Songs ist Halle Berry zu hören.
| (the/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bruno Mars hat sich für sein neues Album "24K Magic" prominente Unterstützung geholt: Denn in einem seiner neuen Songs ist Halle Berry zu hören.

Oscar-Gewinnerin Halle Berry (50, "Cloud Atlas") hat sich abseits der Schauspielerei in neue Gefilde begeben. Denn die Schauspielerin hat auf Bruno Mars' (31) neuem Album "24K Magic" einen ganz besonderen Auftritt. Für den Song "Calling All My Lovelies" leiht sie dem Sänger ihre Stimme. Im Stil eines Anrufbeantworters ist sie am Ende des Songs zu hören: "Hi, das ist der Anschluss von Halle Berry. Leider kann ich gerade nicht ans Telefon gehen, aber wenn Sie Ihren Namen und Ihre Nummer hinterlassen, rufe ich zurück."

Hier können Sie "24K Magic" - das neue Album von Bruno Mars - auf CD erwerben

"Calling All My Lovelies" ist einer von neun neuen Songs auf Bruno Mars' aktuellem Album, das seit 18. November auf dem Markt ist. Für sein drittes und aktuelles Album hat sich der Sänger vier Jahre lang Zeit gelassen. Der Vorgänger "Unorthodox Jukebox" war 2012 erschienen. 2017 werde er mit seinem neuen Album auf Welttournee gehen, hatte Mars Mitte November angekündigt. Insgesamt werde er 85 Konzerte geben.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren