Gitarre, Bass, Schlagzeug – Jazz!

Am Sonntag stellt sich das „Manu Codjia Trio“ mit einem Jazz-Konzert in der BMW-Welt in München vor.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Emmanuel Codjia
ho Emmanuel Codjia

Am Sonntag stellt sich das „Manu Codjia Trio“ mit einem Jazz-Konzert in der BMW-Welt in München vor.

Mit 14 Jahren begann der Gründer des Trios, Emmanuel Codjia, seine Musikerlaufbahn. Nachdem er in seiner Heimatstadt Chaumont die Grundlagen der klassischen Gitarre erlernt hatte, widmete sich der französische Musiker mit ivorischen Wurzeln während seines Studiums am Pariser Conservatoire national supérieur de musique verstärkt dem Jazz. Es folgten zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem als bester Solist beim Concours national de Jazz. Jérôme Regard (Bass) und Philippe Garcia (Schlagzeug) begleiten Codjia.

Sonntag, 11 Uhr, BMW Welt, Doppelkegel, Am Olympiapark 1

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren