"Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe": Swift und Malik im Duett!

Taylor Swift und Zayn Malik haben sich für den Soundtrack von "Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe" zusammengetan. Und das klingt verdammt sexy...
| (mpr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Taylor Swift und Zayn Malik haben sich für den Soundtrack von "Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe" zusammengetan. Und das klingt verdammt sexy...

Überraschung! Taylor Swift (27) und Zayn Malik (23) singen im Duett: Für den mit Spannung erwarteten Film "Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe" haben die beiden Musiker einen verführerischen R'n'B-Song mit dem Titel "I Don't Wanna Live Forever" aufgenommen. Swift hat ein kleines Instagram-Video gepostet, das einen Vorgeschmack auf das Musikvideo gibt und sexy Bilder aus dem fesselnden Erotikdrama zeigt. Dass Swift sich den ehemaligen One-Direction-Sänger Malik, der sich als Solo-Sänger ZAYN nennt, als Gesangspartner für den Track gewählt hat, ist kein Zufall: Malik ist der Freund von Top-Model Gigi Hadid (21), die zu Swifts Mädchengang gehört.

Hier sehen Sie den Trailer zur Fortsetzung von "Fifty Shades of Grey"

Zwei Jahre Wartezeit bis zur Fortsetzung

Der Film ist die Fortsetzung von "Fifty Shades of Grey" und kommt am 9. Februar 2017 in die Kinos. Zwei Jahre haben die Macher die Fans der sadomasolastigen Romanreihe von E. L. James auf die Folter gespannt, bevor sie nun das erste Sequel mit den Hauptdarstellern Dakota Johnson (27) und Jamie Dornan (34) präsentieren. Ein Soundtrack, auf dem Hochkaräter wie Swift und Malik singen, verspricht erneute Rekordzahlen an den Kinokassen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren