Eurovision Song Contest: Jendrik Sigwart startet an der Position 15

Die Startreihenfolge des diesjährigen ESC-Finales steht fest: Deutschland geht mit Jendrik Sigwart auf Position 15 ins Rennen.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Sänger Jendrik Sigwart tritt beim diesjährigen ESC für Deutschland an.
Der Sänger Jendrik Sigwart tritt beim diesjährigen ESC für Deutschland an. © NDR/Hendrik Lüders

Jetzt steht auch die Startreihenfolge für das Finale des Eurovision Song Contests am Samstag, den 22. Mai, fest: Der für Deutschland antretende Jendrik Sigwart (26) wird seinen Song "I Don't Feel Hate" im Mittelfeld auf Position 15 zum Besten geben. Flankiert wird Jendrik von den drei Top-Favoriten Destiny Chukunyere (18) aus Malta auf Position 6, der Französin Barbara Pravi (28) auf der 20 und der italienischen Rockband Maneskin auf dem 24. Startplatz.

Übertragen wird das Finale des Eurovision Song Contests aus Rotterdam im Ersten sowie im Stream via eurovision.de. Chantal Janzen (42), Jan Smit (35) und Edsilia Rombley (43) moderieren die Musikshow. Für die deutsche Ausstrahlung kommentiert wie gewohnt ESC-Legende Peter Urban (73) die Geschehnisse aus dem niederländischen Rotterdam. Dem riesigen Event liegt ein umfangreiches Testkonzept zugrunde. Alle Mitarbeiter, Journalisten und Künstler müssen alle zwei Tage einen negativen Coronatest vorweisen, um überhaupt in die Ahoy Arena zu gelangen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren